Weitere Nachrichten

Keine Artikel in dieser Ansicht.

7. TUCHER Blues- & Jazzfestival

16. Juli 2013

Länger, Breiter und Größer - Über 60 Bands ohne Eintritt

09.-11. August: Jazz auf der Böhmerwiese, Bamberg
11.-18. August: Landkreisblues
12.-18. August: Bamberg Innenstadt

Im August spürt man den Blues im Welterbe Bamberg. Wenn der Geist von New Orleans durch die Straßen der Stadt zieht, sind einige der besten Blues- und Jazzmusiker aus der ganzen Welt wieder zu Gast in der Traumstadt der Deutschen. Das TUCHER Blues- & Jazzfestival gehört mittlerweile zu den größten eintrittsfreien Blues- und Jazzfestivals in Deutschland.

Länger – In diesem Jahr dürfen sich die Freunde der Blues- & Jazzmusik sogar auf 10 Festivaltage in der Stadt und im Landkreis freuen.

Breiter – Das Festival ist breiter geworden und in den Landkreis gewachsen. Insgesamt beteiligen sich sieben Kommunen am TUCHER Blues- & Jazzfestival mit eigenen Live-Konzerten.

Größer – Noch nie haben mehr Bands am Festival teilgenommen. Über 60 Live-Konzerte tragen den sprichwörtlichen „New-Orleans-Spirit“ in die Region Bamberg.

Internationale Top-Acts

Auch in diesem Jahr ist es dem Bamberger Stadtmarketing und seinem künstlerischen Leiter, Volker Wrede, wieder gelungen, mit Hardin & York (UK), Grand Slam feat. Gary “Mudbone” Cooper (USA/DE), Labana (CU), Los Dos y Compañeros und Sydney Ellis & her Midnight Preachers (USA), einige der erfolgreichsten Stars der internationalen Blues- & Jazzszene in das Welterbe Bamberg zu holen.

60 Bands - 0 Eintritt

In der Bamberger Innenstadt auf der Sparda-Bank-Bühne auf dem Maxplatz und auf der denkmalneu-Bühne am Gabelmann, in Bamberger Gaststätten und Lokalen (12. bis 18. August), beim Jazz auf der Böhmerwiese (bereits vom 09. bis 11. August) sowie im Landkreis (ab 11. August) erwartet die Besucher ein unvergleichbares Musikangebot von über 60 Gruppen aus dem In- und Ausland.

Bei freiem Eintritt wird sich dann wohl kaum jemand der Magie schweißtreibender Jazz-Sessions, der Energie von Blues, Soul, Funk und Rock, der ansteckenden positiven Power des Dixie, dem glanzvollen Sound des Big-Band-Swing, den elektrisierenden Grooves von Latin und Gypsy-Swing und noch vielen weiteren musikalischen Facetten entziehen können.

Ermöglicht wird der kostenfreie Eintritt v.a. durch das große Engagement unserer Hauptpartner TUCHER Bräu in Fürth und der Sparda-Bank Nürnberg sowie vielen weiteren Partnern des Festivals.

Am Abend geht es weiter

Wenn die Musik auf den Bühnen der Innenstadt am Abend langsam verklingt, lädt der Live Club in der Oberen Sandstraße und das café esspress in der Austraße zum musikalischen Ausklang ein.

Mehr Jazz

Erstmals wird es in diesem Jahr vom 09. bis 11. August drei Tage lang Jazz vom Feinsten auf der Böhmerwiese in der Heiliggrabstraße in Bamberg geben. Alle sechs Jazzkonzerte werden von Engel & Völkers Bamberg präsentiert. Der Eintritt ist frei!

Mehr Landkreis

Nachdem das TUCHER Blues & Jazzfestival in den vergangenen Jahren bereits die ganze Stadt in seinen Bann gezogen hat, beteiligen sich in diesem Jahr auch viele Gemeinden im Landkreis an dem internationalen Musikfestival. Folgende Orte nehmen am großen „Landkreisblues“ teil:
Gundelsheim (11.08.), Schloss Reichmannsdorf (11.08.), Gaustadt (14.08.), Litzendorf (14.08.), Strullendorf (15.08.) Hallstadt (16.08.) und Buttenheim (18.08.)


Zurück zur vorherigen Seite